Ich lese heut im Spiegel das “Fahrrad Rowdies” höheres Bußgeld zahlen sollen-bei Rowdies finde ich das auch richtig, ABER wer verletzt oder tötet zB eher beim überfahren einer roten Ampel? Der Rad- oder der Autofahrer?? Ich bin schon der Meinung das sich jeder Verkehrsteilnehmer an die Regeln halten sollte, aber Deutschland ist mir da zu sehr Autofahrerfreundlich!! Das Auto ist nunmal der einzige Verkehrsteilnehmer der Menschen töten kann!! Wie entspannt ist der Verkehr für Radfahrer beispielsweise in Dänemark oder den Niederlanden!!