Um den LKW-Durchgangsverkehr zu vermindern sollten der Wegezoll (Maut) wenn überhaupt, intelligent erhoben werden.
Für Bremen gilt dann, von Schwanewede bis Achim-Ost und von Groß-Mackenstedt bis Oyten wird kein Wegezoll kassiert.
Für die Versorgung des Mercedeswerkes mit Teilen aus dem Industriegebiet Hemelingen könnte ich mir statt der gigantischen Menge an LKW eine Schwebebahn oder so vorstellen.
Oder als Übergang: Die Zugmaschinen erhalten Akkumulatoren statt Ausgleichsgewichte damit sie elektrisch statt mit Diesel angetrieben werden.